Meine Hobbies:-)

Meine Hobbies:-)
Rigel mit Ira, Lili, Suse, Wolle, Rigel

Samstag, 19. Mai 2018

Congrats

 Ein Test für Ankestrick☺ (noch nicht veröffentlicht).
 Überraschend einfach ist das Einstrickmuster. Es wird mit Hebemaschen gestrickt, so hat man immer nur eine Farbe zu stricken.
Mir gefällt der Pulli. Die größte Schwierigkeit waren für mich die eingesetzten Arme, eine Konstruktionslösung, die ich gar nicht gerne mag. Aber mit ein paar Notizen nach den Versuchen beim ersten Arm, ging der zweite absolut problemlos;-).
 Der Pulli hat eine betonte Naht durch ein einfaches rechts-links-Muster an der Seite und auch am Arm.
 Verstrickt habe ich diesmal Wollmeise Lace in der Farbe Simply Pink und ein klein wenig verrucht. Was ich wieder mal feststellte, Lace strickt sich sehr langsam .... bei einer Maschenprobe von 26 Maschen auf 36 Reihen und einem sehr dünnen Faden ...

Ich wünsche euch ein angenehmes Pfingstwochenende☺ - genießt die freie Zeit (wenn ihr denn frei habt) ...



Donnerstag, 10. Mai 2018

9-2018 Rowhouse Socks

 Ich würde ja mal gerne einen Rundpassenpulli mit Einstrickmuster für mich machen. Mein Problem ist jedoch das Stricken mit mehreren Farben gleichzeitig. 
Darum habe ich jetzt mal mit Socken zum Üben angefangen. 
Das Reihenhausmuster von Bonnie Sennott finde ich total schön☺.
 Auch wieder Wollmeise Twin in den gleichen Farben wie Socken Nr. 8
 Sternchenspitze und ...
 Ferse auch wie bei Socken Nr. 8 - Gred und Feorge von Astrid Müller.
Sie haben schon eine Runde in der Waschmaschine verbracht, jetzt ist das Ergebnis halbwegs in Ordnung, aber doch noch stark verbesserungswürdig. 
Die nächsten Socken (in den gleichen Farben) mit Einstrickmuster sind auf den Nadeln;-).

Habt ein wunderschönes, langes Wochenende♥

Freitag, 4. Mai 2018

Morning Sky oder Ostseemuschel

Jetzt ist der Test beendet und ich darf meinen Morning Sky zeigen.
Entgegen meiner Gewohnheit diesmal Bottom up, sprich von unten nach oben.
Die Anleitung stammt von Heidi Kirrmaier.
Die Wolle ist von Dornröschen in der Qualität Mecosi und die Farbe heißt Ostsee.
Ich kann beides Empfehlen, Anleitung und auch die Wolle☺.
Das Muster ist wirklich einfach und es hat Spaß bereitet, den Pulli zu stricken,
auch, weil die Wolle sich wunderbar anfühlt und sehr schön zu stricken ist.
Eigentlich plane ich schon einen zweiten Morning Sky, wieder in Mecosi, aber dafür muss ich mir erst einmal Nachschub bestellen;-).

♥Ich wünsche euch ein sonniges Wochenende♥

Freitag, 27. April 2018

8-2018 Gred und Feorge

 Ein merkwürdiger Name für eine Sockenanleitung.
 Ich probiere ja schon mal gerne neue Sockenmuster und stricke dann die schon immer verwendete Herzchenferse und Bandspitze.
 Diese Sockenanleitung von Astrid Müller fand ich hingegen so interessant, dass ich sowohl ihre Ferse, als auch die etwas andere Sternchenspitze (mit linken Maschen) probiert habe.
 Bei der ersten Socke sind mir bei der Ferse noch (kleine) Fehler entstanden - ja ja ja, wer lesen kann ist klar im Vorteil - aber bei der 2. Socke hat alles wunderbar gepasst.
Eine schöne Anleitung, kann ich zum Nachstricken sehr empfehlen. 
Das "Kreuzstichmuster" ist ganz einfach zu stricken und sieht echt genial aus. Dieses Paar wird nicht das letzte mit diesem Muster bleiben. 
Die Ferse stricke ich gerade bei einem anderen Sockenpaar☺.
Ach ja, es ist Wollmeise Twin in den Farben Confident, Sail the seven seas und 26Fe, passend zu diesem Pulli☺.
Ich wünsche ein schönes Wochenende ...

Freitag, 20. April 2018

7-2018 Opal-Abo Dezember 2017

Das Abo von Opal beziehe ich ja schon länger nicht mehr, weil ich einfach nicht genug Socken stricke, um 24 Knäuel aufzubrauchen. In 2017 habe ich zwar insgesamt 34 Paare gestrickt, aber da ist ja auch noch die Dornröschensockenwolle, die Wolle von Tausendschön und Wolle diverser anderer Firmen ....
Aber manchmal kann ich anderen Abo-Inhabern etwas abkaufen:-).
So geschehen mit diesem Knäuel. Verstrickt habe ich hier das Muster Zora von Regina Satta, eines meiner Lieblingsmuster☺.
Verschenkt sind sie schon - und gerne getragen werden sie auch☺.

Donnerstag, 12. April 2018

Cozy Hubby 2

Mein zweiter Cozy Hubby
 diesmal für den Lebensgefährten. Den Kragen habe ich geändert, bei dem Muster habe ich mich am Ravello orientiert, der gefällt mir nämlich super gut.
 Die Wolle ist diesmal von der Wollmeise ,Twin in den Farben Sail the seven Seas, Confident und 26 Fe.
 Gestrickt habe ich heimlich, weil es ein Geburtstagsgeschenk werden sollte.
Es ist gelungen, denn der Pulli passt perfekt♥.

Ein dritter Cozy Hubby ist in Planung, diesmal als Kapuzenshirt für den Sohn.

Freitag, 6. April 2018

Test Half-Half

Ein Teststrick für "Jutta von Hinterm Stein" ist fertig geworden.
Ein Pulli, der auch nahtlos von oben nach unten gestrickt wird, ohne nähen, auch wenn es nicht so aussieht. 
Vorder- und Rückenteil werden mit einer ganz einfachen Lösung miteinander verbunden.
Ein Pulli nach meinem Geschmack, vorne etwas kürzer, hinten länger und eine bequeme Weite;-).
Langeweile kommt bei diesem Teil gar nicht erst auf, da zweifarbig und nur kurze Reihen gestrickt werden, sprich Vorder- und Rückenteil seperat.
Die Anleitung ist wieder sehr einfach geschrieben, der Pulli ist absolut fernsehtauglich.
Gestrickt habe ich ihn aus Scheepjes Stone Washed, wie auch schon diese Jacke. Verbraucht habe ich 5 Knäuel in der Farbe Crystal Quartz und 6 Knäuel in der Farbe Blue Apatite.
Ein rundum bequemer Pulli, den ich sicher oft tragen werde, wenn er denn richtig getrocknet ist. Auf den Fotos ist er noch leicht feucht, aber die Wetterprognose sagte für die nächsten Tage Regen voraus;-)
- die Fotos sind bereits vor einigen Tagen entstanden.

Habt ein schönes, sonniges Wochenende☺