Meine Hobbies:-)

Meine Hobbies:-)
Rigel mit Ira, Lili, Suse, Wolle, Rigel

Samstag, 1. Oktober 2016

test creme de laine sweater (it's no the name of the pattern)

 Wie die Anleitung mal heißen wird, weiß ich noch nicht,
aber ich habe fertig:-). Sie ist wieder von Marion Crivelli, ihre Anleitungen sind einfach geschrieben und genauso einfach nachzuarbeiten.
 War ja mal wieder bunt - und das strickt sich bei mir ja fast von alleine:-).
 Diesmal ging es trotzdem viel langsamer von der Hand, weil mit viel Muster und das braucht bekanntlich etwas Konzentration.
 Mir gefällt es sehr gut, dass der Pulli hinten länger ist als vorne, schon mal eine Problemzone verdeckt;-)
 Im nachhinein denke ich, es wäre von Vorteil gewesen, nicht die hellste Farbe oben zu stricken, es macht im Winter vielleicht blass ...
 Muster gibt es auch im oberen Teil an den Armen.
Insgesamt ein bequemer, lockerer Pulli, leicht nachzuarbeiten, auch die Muster sind einfach zu stricken (wenn man denn weiß, was Twisted Stitches sind) - aber wofür gibt es Youtube:-).

Eine Anleitung, die mir viel Strickspaß bereitet hat!
Was auch an der wunderbaren Dornröschen-Merino-Wolle (drunter- und drüber-Färbungen) liegen kann ...
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende:-).

Sonntag, 25. September 2016

22-2016 Slip-Stich Cable Socks ...

... von Charlene Schurch aus der "Little Box of Socks".
 Ein kurzweiliges Muster, dass sich größenmäßig sehr schön anpassen lässt ...
 ... und auf so buntem Garn bestens zur Geltung kommt:-).
Verstrickt habe ich hier einen Wilden von Tausendschön, der noch aus den Anfängen meiner Sockenstrickerkarriere hier liegt;-))).

Der nächste Eintrag wird wieder ein Teststrick sein, der Pulli liegt in den letzten Zügen;-))).
Habt einen schönen, sonnigen Sonntag:-).

Freitag, 16. September 2016

21-2016 Papagei trifft auf Zora

Hier habe ich mal einen Crazy Zauberball von Schoppel verstrickt ...
 Die Farbe heißt Papagei, das Muster Zora von Regina Satta.
 Ich liebe es, dass man bei diesen Crazy Zauberbällen nicht wirklich einen Rapport findet.
 Und darum entstehen immer 2 verschiedene Socken, die doch irgendwie ein Paar sind:-).
Ich habe übrigens meine Wollkisten durchsortiert, es befinden sich noch etliche Zauberbälle in ihnen, es wird also demnächst noch mehr von diesen bunten Dingern geben:-).
Ich wünsche euch ein strickiges Wochenende!

Samstag, 10. September 2016

18-2016 Tausendschön Verwegenes Abo Juli bis September

 Bei Tausendschön gibt es eine neue Kategorie von Färbungen ... die Verwegenen:-).
Hell und bunt gesprenkelt ... 
Ich habe mir das 3-Monatsabo bestellt, weil ich einfach neugierig auf diese Färbung war. 
Oben mal das Strangbild, unten das Ergebnis♥.
 Einfach nur ganz viele Zöpfe, weil ich gerne Zöpfe stricke:-).
 Dieses Sockenpaar wird bei mir bleiben ...
Und neue Verwegene sind auch schon eingezogen, es gab da noch ein Spezial;-).
Ich habe mich übrigens nicht mit der Nummerierung der Socken in der Überschrift vertan, ich habe nur ganz fleißig ein paar Blogeinträge vorgeschrieben, für die Zeiten, in denen ich an endlosen Pulliprojekten sitze und es eigentlich nichts Neues zu zeigen gibt;-).
Einmal wöchentlich soll hier schon was zu Sehen sein, damit es nicht langweilig wird;-))).

Ich bin dann mal wieder unterwegs;-))).

Sonntag, 4. September 2016

test creme de laine sweater (it's not the name of the pattern)

 Ich teste noch einen Pulli für Marion Crivelli:-).
 Eigentlich zeige ich die Tests ja erst, wenn ich begonnen habe, oder wenn sie fertig sind.
Ich suchte also entsprechende Wolle heraus, insgesamt vier Kombinationen. 
Dann habe ich meine Familie wählen lassen;-) ...
wir haben uns alle für die gleiche Kombination entschieden. 
Als ich heute Morgen aufgestanden bin, habe ich meine Lili entdeckt;-))).
Sie schlief auf dem Wohnzimmertisch in der von uns ausgewählten Kombi.
Da muss der Pulli ja was werden, wenn sogar die Katze sich für meine Lieblingsfarben entscheidet:-).
Es ist Dornröschen-Merino-Wolle als Hauptfarben und die Streifen stricke ich in Malabrigo Finito, Farbe Natural ...

Ich wünsche euch einen angenehmen Sonntag!

Donnerstag, 1. September 2016

In the Line of .... Teststrick

Eigentlich wollte ich erst einmal keinen Teststrick mehr machen ...
aber was ist schon eigentlich. 
Dieser Pulli von Marion Crivelli gefiel mir so gut, dass ich mich spontan gemeldet habe.
Er hat kleine Zöpfe auf einer Seite:-) ....
... und einen großen am Rücken:-)
Und ich stricke so gerne Zöpfe:-).
Der ganze Pulli ist gestrickt aus Dornröschen Merino Lace in der Farbe Beerengeschmack.
Diesen Pulli zu stricken hat sehr viel Spaß gemacht, die Anleitung wird es wohl in Englisch und Französisch geben, aber er war recht einfach zu stricken. 
Für die Zöpfe gibt es einen Chart, der ist so selbsterklärend, dass man noch nicht einmal die Symbolerklärungen benötigt.
Ich denke, das wird nicht mein letzter Pulli Von Marion Crivelli sein, sie hat so einige sehr schöne Teile (z.B. Aphrodite, breizhek, freezia o. sweet cables), allerdings stehen jetzt erst einmal Isabell-Kraemer-Modelle auf dem Plan und mein Havannah muss auch noch fertig gestrickt werden ...

Ich wünsche schon mal ein schönes Wochenende:-).

Freitag, 26. August 2016

19 und 20-2016 Herbststurm im Brombeerglas ...

... eine Färbung von Dornröschen. 
Diesmal 6-fache Sockenwolle und ein Strang hat 150 g.
 Auch dieses Paar ziert das Muster "Let me be your Valentine" von Nadine Tobisch, weil es sich einfach sehr gut stricken lässt:-).
Und weil noch sooo viel vom Strang übrig war, noch ein Stino-Paar für mich, einfach 2re, 2li als Sneaker.
 Damit ist nur noch ein winziger Rest der Wolle übrig, also eigentlich komplett verarbeitet:-).
Und warum zeige ich diese Socken heute?
Weil morgen das Dornröschen Hoffest ist - leider kann ich nicht hin, aber ich kann die Wolle nur empfehlen, ich stricke sie total gerne:-) ....
... und kauft mir morgen nicht die komplette MerinoLace weg, davon brauche ich dringend Nachschub. Die letzte Moni-taugliche Färbung, die hier in Pulli-Menge lag, ist gerade auf den Nadeln, es fehlt nur noch ein Arm:-))).